Wichtige Infos von A-Z

Hier gibt es die wichtigsten Informationen von A-Z:

Änderungen bei Adresse und Telefon
Bitte teilen Sie entsprechende Änderungen umgehend der Schule mit, damit wir Sie erreichen können.

Arzttermine
Termine beim Arzt müssen grundsätzlich in die unterrichtsfreie Zeit gelegt werden – ausgenommen sind selbstverständlich akute Erkrankungen und kieferorthopädische Behandlungen.

Beratung
Beratungslehrerin für unsere Schule ist Andrea Pawlitschko. Termine können Sie im, bzw. über das Sekretariat vereinbaren ( 324 9920 ).

Frau Kathrin Stöhr (Schulpsychologin an der Beratungsstelle des Staatlichen Schulamtes der Stadt Augsburg) erreichen Sie donnerstags zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr unter 0821/324-6916.

Beurlaubung von Schülern
Bitte passen Sie Ihren Urlaub den Ferienzeiten an und planen Sie Ihre Reise entsprechend. Eine Befreiung vom Unterricht kann für Reisen nicht erteilt werden.

Chor
Die Sing- und Musikschule Mozartstadt Augsburg bietet für die Schüler auch in diesem Schuljahr einen Chor an unserer Schule an.
Der Unterrichtet findet donnerstags von 14.00 – 14.45 Uhr in der Schule statt. Selbstverständlich können Sie Ihr Kind gerne noch anmelden.

Computer
Mittlerweile sind alle Klassenzimmer im Elisengebäude mit Internetanschluss, Beamer, Rechner und Dokumentenkamera ausgestattet und der Computerraum wird fast „rund um die Uhr“ genutzt.

Eingang Mundingstraße
Das große Tor in der Mundingstraße dient ausschließlich als Zufahrt zum Parkplatz für Lehrkräfte und das Personal der Mittagsbetreuung.
Aus Sicherheitsgründen ist es Eltern nicht gestattet, zum Abholen ihres Kindes in den Schulhof zu fahren – dies gilt auch am Nachmittag.

Elternbeirat 2018/2019
Im Elternbeirat engagieren sich in diesem Schuljahr Repasi Tibor, von Mende Peter, Feldbaum Julia, Wieland Jutta, Dreher Florian, Tokatli Serap, Kalb Silke, Seidenspinner Karin, Deisenhofer Joachim, Unverdorben Nina,  Muxel Ella, Ilic Dragica und Heuer Adrian.
Alle interessierten Eltern sind bei den Elternbeiratssitzungen herzlich willkommen. Im Sekretariat erfahren Sie die Termine der jeweils kommenden Sitzung. Die Protokolle der Sitzungen können Sie sehr gerne einsehen.

Familienpatenschaft
Im vergangenen Schuljahr haben wir erfolgreich Familienpatenschaften installiert.
Wenn Sie an einer Patenschaft interessiert sind und es Ihnen zeitlich möglich ist, melden Sie sich bei uns.
Eine Patenschaft kann die Begleitung einer Familie bei amtlichen Terminen umfassen

  • kann die Beratung beim Einkauf der Schulsachen sein
  • kann eine Einladung zu einem echt bayerischen Abendessen sein
  • kann ein gemeinsamer Nachmittag im Park sein
  • kann ein gemeinsamer Besuch einer Ausstellung oder des Theaters sein

Ferien im Schuljahr 18/19

Allerheiligenferien 29.10.2018 – 02.11.2018

Weihnachtsferien 24.12.2018 – 04.01.2019

Frühjahrsferien 04.03.2019 – 08.03.2019

Osterferien 15.04.2019 – 26.04.2019

Pfingstferien 11.06.2019 – 21.06.2019

Sommerferien 29.07.2019 – 09.09.2019

(Quelle: https://www.km.bayern.de/ministerium/termine/ferientermine.html)

Fundsachen
Alle liegengebliebenen Dinge sammeln wir im Elisengebäude in den kleinen weißen Schränken vor der Küche.
Jeweils in der Woche vor den Ferien legen wir im Eingangsbereich des Elisengebäudes die Sachen aus. Alles, was nicht abgeholt wird, spenden wir.

Förderverein
Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie den Förderverein und die Schule sehr. Eine Beitrittserklärung finden Sie auf der Homepage der Schule.

Gesunde Pause
Die „Gesunde Pause“ gibt es jeden Mittwoch.

Hausaufgaben
Eltern sind laut Art. 76 BayEUG für die pünktliche und gewissenhafte Erfüllung der schulischen Pflichten und der von der Schule gestellten Anforderungen verantwortlich: Kontrolle der Vollständigkeit, aber nicht der Richtigkeit. Diese Verantwortung kann nicht auf die Mittagsbetreuung übertragen werden.

Hausordnung
Die Hausordnung ist allen Kindern vertraut. Grundlegend ist, dass Fehler passieren und jeder eine 2. Chance bekommt. Bei wiederholtem Fehlverhalten findet ein Gespräch zwischen Lehrkraft und Kind statt. Wenn es weiterhin für das Kind nicht möglich ist, sich an die vereinbarten Regeln zu halten, findet ein Gespräch zwischen Eltern und der Schulleitung statt, um gemeinsam eine Lösung zu finden. (siehe auch Hausordnung)

Homepage
www.wittelsbacher-gs.de
Sie finden auf der Seite viele wichtige und aktuelle Informationen.

Klassenelternsprecher – Stand Schuljahr 2018/2019

wird überarbeitet

Krank
Wir bitten Sie, Ihr Kind bei Erkrankung bereits am 1. Tag telefonisch (324-9920) oder per Fax (324-9925) vor 8.00 Uhr zu entschuldigen
Bei mehr als 3 Fehltagen benötigt die Schule eine Bestätigung des Arztes. Bei Krankheitstagen, die an die Ferien grenzen, besteht auch Attestpflicht.

Lernkarussell
Die Kinder der 2. und 3. Jahrgangsstufe werden zwei Unterrichtsstunden pro Woche im Lernkarussell unterrichtet. Schwerpunkt sind inhaltlich Themen aus dem HSU-Bereich und die überfachlichen Kompetenzbereiche. Den Schülern der 1. und 4. Jahrgangsstufe wird das Lernkarussell im Mai angeboten.

Leistungserhebung und -bewertung
Mit der Einführung des neuen Lehrplan Plus haben sich auch die Richtlinien für die Leistungserhebungen und Leistungsbewertungen verändert. Wir haben gemeinsam ein Leistungskonzept erarbeitet und informieren Sie umfassend in Elternabenden und in einem Elternbrief.

Pausensanitäter
Einige Schüler der jetzt vierten Jahrgangsstufe wurden zu Pausensanitätern ausgebildet und versorgen kleine Verletzungen in den Pausen.

Pünktlichkeit
Für Ihre Kinder ist es ausgesprochen wichtig, rechtzeitig in der Schule zu sein. Ab 7.45 Uhr sind alle Klassenzimmertüren geöffnet. Der Unterricht beginnt um 8.00 Uhr.

Religiöse Feiertage
Eine Unterrichtsbefreiung ist auf Antrag selbstverständlich möglich.

Religionen
Verschiedene Religionen kennen und respektieren lernen war das schulübergreifende Jahresthema 2016/17. Auch in diesem Jahr laden wir Sie zu einem kleinen Sternenmarkt ein.

Schulberatung
Unsere qualifizierte Beratungslehrerin, Frau Andrea Pawlitschko, berät Sie gerne bei Fragen zur Einschulung und zur weiteren Schullaufbahn, bei allgemeinen Fragen zur Begabung, bei Leistungsproblemen, bei Fragen über mögliche Schulabschlüsse.
Termine nach telefonischer Voranmeldung im Sekretariat: Tel. 0821 324 9920

Zusammenarbeit mit Schulpsychologin: Frau Kathrin Stöhr
Telefonsprechzeit: Donnerstag, 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr, Tel. 0821 324 6916

Weitere Beratungsmöglichkeit:
Staatliche Schulberatungsstelle für Schwaben
Beethovenstr. 4 86150 Augsburg
Tel. 0821 509 160
www.schulberatung.bayern.de

Schulbücher
Nahezu alle Schüler gehen mit den Büchern, die von der Schule zur Verfügung gestellt werden, sorgsam um.
Dennoch weisen wir auf folgende Punkte hin:

  • Jedes Buch, das Ihr Kind von der Schule erhält, muss eingebunden werden;
  • Geht ein Buch verloren oder wird ein neuwertiges Buch entsprechend beschädigt, müssen die Eltern den Zeitwert des Buches ersetzen. Auch bei älteren Büchern wird bei Beschädigung von der Schule ein angemessener Zeitwert festgesetzt.
  • Kontrollieren Sie bitte alle Bücher, die Ihr Kind erhält, auf Beschädigungen. Festgestellte Schäden, die nicht in den Büchern eingetragen sind, teilen Sie bitte der Klassenleitung mit.
  • In diesem Schuljahr hat die Stadt Augsburg allen Grundschulen ein großzügiges Budget für die Schulbücher zur Verfgung gestellt und wir können die 3. Klassen in allen Fachbereichen mit neuen Büchern ausstatten.

Schülercafé „Elises Teekännchen“
Das Schülercafé in der Schulküche (Elisengebäude, Erdgeschoss) ist täglich von 7.30 – 8.00 Uhr geöffnet. Einige Schüler der 4. Jahrgangsstufe bieten Tee an und niemand muss mehr vor der
Schule „im Regen stehen“, wenn er bereits um 7.30 Uhr an der Schule ist.

Schülerrat
Die Klassensprecher der 2., 3. und 4. Klassen sind im Schülerrat. Wichtige schulische Entscheidungen werden von Ihnen in enger Absprache mit dem Lehrerkollegium und Elternbeirat getroffen.

Schmuck und Sport
Wünschenswert wäre, wenn die Kinder an Tagen mit Sportunterricht keinen Schmuck tragen. Kinder dürfen ausschließlich ohne Schmuck oder von Eltern abgeklebtem Schmuck am Sportunterricht teilnehmen.

Sekretariat
Wir sind täglich ab 7.30 Uhr erreichbar.
Donnerstags und freitags nehmen Frau Kolberg oder Frau Samajdar Ihre Anrufe entgegen und Montag, Dienstag und Mittwoch Frau Weid.
Nutzen Sie bitte die Mailbox der Schule, falls das Büro nicht besetzt ist.

Sprechzeiten der Lehrkräfte
siehe hier auf einer Extraseite – Stand Schuljahr 2017/2018

Streitschlichter
In allen Pausen stehen den Kindern Streitschlichter (Kinder der 4. Jahrgangsstufe) zur Verfügung, um den Streit zu schlichten und gemeinsam eine Lösung zu finden. Wenn es nicht gelingt oder Kinder nicht mit den Streitschlichtern zusammenarbeiten wollen, übernehmen die Lehrkräfte die Verantwortung für ein Schlichtungsgespräch.

Tinten- und Tonerkartuschen
Leere Tinten- und Tonerkartuschen aus Druckern, Kopier- und Faxgeräten bitte beim Klassleiter ohne Karton, aber mit Folienverpackung abgeben.

Wicht
In der Wittelsbacher Grundschule ist ein kleiner Wicht eingezogen, der auf dem Dachboden wohnt, in der Schule herumgeistert und ab und an einem Kind einen Herzenswunsch erfüllt.
Im Schulhaus gibt es zwei Briefkästen und jedes Kind kann ihm einen Brief schreiben oder malen. Die Kinder können sich für sich selbst oder für ein anderes Kind etwas wünschen oder ihre Sorgen dem Wichtel anvertrauen. Alle Briefe werden selbstverständlich beantwortet und viele Wünsche erfüllt.

witti
Alle schulinternen Aktivitäten und viele Werkstücke tragen das schuleigene Label.

„witti-Sponsorenlauf“
Auf Wunsch vieler Eltern und Kinder planen wir einen weiteren Sponsorenlauf für das kommende Frühjahr.

 

<<< zurück