Wir retten 4 Hühner dank RETTET DAS HUHN E. V.

Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt –

aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier (Verfasser unbekannt)

 

Am ersten Ferientag hat die Organisation „Rettet das Huhn e. V.“ 650 ausgediente Legehennen von einem Bauernhof in der Nähe von Landshut übernommen.

… und 4 Hennen dieser Rettungsaktion leben jetzt in unserem Schulgarten.

In den ersten Wochen werden sie ausschließlich mit Legemehl gefüttert und erst nach und nach bekommen sie Körner, Obst und Gemüse.

Sie müssen sich erst langsam an das Leben „in Freiheit“ gewöhnen.

Eine Kamera – finanziert von der Stiftung Augsburger Wissenschaftsförderung – ermöglicht uns den faszinierenden Blick in den Hühnerstall.

Die Kosten für den Livestream-Account werden auch in diesem Jahr von Eltern übernommen. Herzlichen Dank.

Um zu beobachten, was dort gerade los ist, auf diesen Link klicken oder gleich das Live-Bild unten anschauen!

 

Falls die Kamera gerade „offline“ sein sollte, versucht es einfach zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

im-transportbehaelter3-im-gartenimg_35222-blick-nach-draussen