Leseinsel

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis   7.45 Uhr

Dienstag: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Hier ein Rückblick ins Schuljahr 2018/2019

Zur Premiere las André Bücker – passend zur Inszenierung im Martinipark – den Kindern der 1. Jahrgangsstufe „Die große Wörterfabrik“ vor.

Theaterpaten-Trio-Hr-Bücker

 

 

 

 

„Norbert Nackendick“ (von Michael Ende) war am 16.01.2019 zusammen mit der Theaterpädagogin Imme Heiligendorff zu Gast in unserer Leseinsel:

theaterpaedagogin-imme-heiligendorff-1 theaterpaedagogin-imme-heiligendorff-2

 

 

 

 

 

 

 

Am 6. Februar fesselte André Bücker die Zuhörer mit „Geschichten von Pettersson und Findus“:

img_2625img_2624

 

 

 

 

 

 

 

Am 13.02. präsentierte André Bücker „Schiefe Märchen und schräge Geschichten“ von Paul Maar:

13-02-19-andre-buecker-liest-1

13-02-19-andre-buecker-liest-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum heult die kleine Eule so herzzerreißend?

Das ergründete Heike Neumann, die Kommunikationschefin des Staatstheaters,

am 20.02.2019 gemeinsam mit unseren Erstklässlern und dem Buch „Heule Eule“.

lesung-heike-neumann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine tolle Bereicherung des Englischunterrichts war am 27.02.2019

die zweisprachige Lesung „Der Grüffelo/ The Gruffalo“ mit Linda Elsner

und den Englischlehrern Sarah Lupberger und Hendrik Lange.

20190227_083458 20190227_083509

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Andrej Kaminsky begann am 13.03.2019 eine „Mini-Vorlesungsreihe“ aus „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“.

Die zuhörenden Klassen sollten jeweils die nächsten Klassen über das Gehörte informieren,

um so die nahtlose Fortsetzung der Geschichte zu ermöglichen.

lesung-andrej-kaminski-neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 20.03.2019 ging es mit Vera Gertz weiter:

20190320_083545

 

 

 

 

 

 

 

Und am 27.03.2019 mit Sophie Walz:

Sophie Walz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch das nächste Buch „Conrad Chamäleon“ wurde als Fortsetzung gelesen.

Am 04.04.2019 durften wir bereits zum zweiten Mal die Theaterpädagogin Imme Heiligendorff begrüßen.

Heiligendorff 04.04.2019

 

 

 

 

 

 

 

Den zweiten Teil präsentierte am 10.04.2019 Katharina Rehn:

Katharina Rehn-10.04.2019

 

 

 

 

 

 

 

Am 03.04.2019 gastierte Karla Andrä mit dem „Buchstabentheater“ in der Leseinsel.

Große und kleine „Knullis“ waren restlos begeistert von den tollen Geschichten, Liedern und Reimen rund um die Buchstaben.

Wir bedanken uns bei Frau Andrä für die grandiose Darbietung und bei

den Freunden der Neuen Stadtbücherei für die großzügige Finanzierung dieses unvergesslichen Theatervormittags.

 

Karla Andrä 4Karla Andrä 1Karla Andrä 2

 

 

 

 

 

 

 

Am 02.05.2019 verriet Xenia Strixner den Schüler/innen, ob es „Ein neues Haus für Charlie“ geben wird.

strixner-charlie1-2

 

 

 

 

Sabeth Braun sorgte am 09.05. mit dem Buch  „Die Olchis sind da“ für viel Vergnügen.

braun2

 

 

 

 

 

 

Ute Fiedler entführte uns am 14.05. uns mit dem Buch „Der Zauberer von Oz“ in eine wunderbare Fantasiewelt.

fiedler-zauberer1

 

 

 

 

 

 

 

Nele Schuler verriet am 23.05. mit „Herr Klingsor konnte ein bisschen zaubern“, dass manche Lehrer sogar zaubern können.

schuler2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 28.05. konnten die Zuhörer/innen bei David Ortmann  und „Die Insel der 1000 Gefahren“ sogar selber bestimmen, wie die Geschichte weitergehen sollte.

ortmann1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manche Patentanten und Patenonkel besuchten uns mehrfach. So auch Xenia Strixner, die uns mit dem „Räuber Hotzenplotz“  am 04.06. eine vergnügliche Vorlesestunde bescherte.

strixner-hotzenplotz2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Vera Gertz und „Kokosnuss – Schulausflug ins Abenteuer“ erfuhren wir am 27.06., wie spannend Drachen-Schulausflüge sind. Wir freuten uns, Frau Gertz schon zum zweiten Mal bei uns begrüßen zu können.

gertz-kokosnuss2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 04.07. zeigte uns Andrei Kaminsky die wunderbare Unterwasserwelt von „Lilli und Flosse“. Auch Herr Kaminsky war schon zum zweiten Mal Gast in unserer Leseinsel.

kaminsky2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Ute Fiedler durften wir ein zweites Mal bei uns begrüßen. Am 11.07. las sie aus dem Kinderbuchklassiker, „Eine Woche voller Samstage“.

fiedler-sams1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 18.07. beschloss der Intendant des Staatstheaters Augsburg, André Bücker, unser Vorlesejahr mit  „Pippi Langstrumpf“. Er las insgesamt fünfmal, u.a. bei unserem Schulfest,  – jedes Mal ein großes Vergnügen!

buecker2 buecker1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Bücker und der Theaterpädagogin Frau Heiligendorff sowie allen unseren Patentanten und Patenonkeln des Staatstheaters Augsburg für viele wunderschöne, abenteuerliche, spannende, interessante, lustige …. Vorlesestunden und freuen uns schon jetzt auf die Fortsetzungen im kommenden Schuljahr!

 

 

 

 

 

 

<<< zurück