Wir sind „Patenkind“

Wir freuen uns sehr, dass das Staatstheater Augsburg, die Patenschaft für die Leseinsel der Wittelsbacher-Grundschule übernommen hat.
Jede Woche lesen Schauspieler, Theaterpädagogen, Musiker und Mitarbeiter des Staatstheaters in der Leseinsel vor.
Zur Premiere las André Bücker – passend zur Inszenierung im Martinipark – den Kindern der 1. Jahrgangsstufe „Die große Wörterfabrik“ vor.

Theaterpaten-Trio-Hr-Bücker

 

 

 

 

„Norbert Nackendick“ (von Michael Ende) war am 16.01.2019 zusammen mit der Theaterpädagogin Imme Heiligendorff zu Gast in unserer Leseinsel:

theaterpaedagogin-imme-heiligendorff-1 theaterpaedagogin-imme-heiligendorff-2

 

 

 

 

 

 

 

Am 6. Februar fesselte André Bücker die Zuhörer mit „Geschichten von Pettersson und Findus“:

img_2625img_2624

 

 

 

 

 

 

 

Am 13.02. präsentierte André Bücker „Schiefe Märchen und schräge Geschichten“ von Paul Maar:

13-02-19-andre-buecker-liest-1

 

 

 

13-02-19-andre-buecker-liest-2

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum heult die kleine Eule so herzzerreißend?

Das ergründete Heike Neumann, die Kommunikationschefin des Staatstheaters,

am 20.02.2019 gemeinsam mit unseren Erstklässlern und dem Buch „Heule Eule“.

lesung-heike-neumann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine tolle Bereicherung des Englischunterrichts war am 27.02.2019

die zweisprachige Lesung „Der Grüffelo/ The Gruffalo“ mit Linda Elsner

und den Englischlehrern Sarah Lupberger und Hendrik Lange.

20190227_083458 20190227_083509

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Andrej Kaminsky begann am 13.03.2019 eine „Mini-Vorlesungsreihe“ aus „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“.

Die zuhörenden Klassen sollten jeweils die nächsten Klassen über das Gehörte informieren,

um so die nahtlose Fortsetzung der Geschichte zu ermöglichen.

lesung-andrej-kaminski-neu